Kreislaufwirtschaft

Die Material- und Ressourceneffizienz ist ein zentrales Element in der Kreislaufwirtschaft. Für Unternehmen hat das Verhältnis zwischen dem Einsatz knapper Ressourcen und den, mit den eingesetzten Ressourcen produzierten Gütern und Dienstleistungen grosse Bedeutung. Abhängigkeiten von knappen Rohstoffen und stark schwankenden Rohstoffpreisen, zunehmenden Entsorgungskosten, aber auch der logistische Aufwand für die Entsorgung oder das Zurückführen in den Kreislauf sind Stichworte, die für Unternehmen immer mehr Bedeutung erhalten.

Im TecLab können Sie mit Expertinnen und Experten aus dem Netzwerk in Innovationsworkshops alternative Rohstoffe, ein neues Produktionsdesign oder effizientere Produktionsmethoden entwickeln oder auch in einer Weiterbildung beispielsweise die Grundlagen der «Cradle to Cradle»-Methodik kennen lernen.

"Der Wandel zur Kreislaufwirtschaft bietet ein immenses Innovationspotential. Um dieses zu nutzen, müssen wir über unsere Unternehmensgrenzen hinweg denken und handeln. Das TecLab wird uns dabei helfen, die dafür nötigen Kooperationen zu finden."

Markus und Renato Vögeli, Inhaber Vögeli AG