Veranstaltungen


Programm:

  • 16:30 Uhr: Begrüssung und Einführung
  • 16:40 Uhr: Fachinput und Live-Präsentation durch Michael Kummer, Geschäftsführer Küffer Elektro-Technik AG
  • 17:10 Uhr: Fragen aus dem Publikum und Diskussion
  • 17:30 Uhr: Austausch im Netzwerk und Entwicklung von Transferideen in die eigene Geschäftsaktivität
  • 18:00 Uhr: Ende der Veranstaltung

Durch die Corona-Pandemie mussten zahlreiche Aktivitäten, die bisher vor Ort durchgeführt wurden, von einem Tag auf den anderen aus der Distanz oder unter stark erschwerenden Umständen vorgenommen werden. Doch auch ein allgemeiner Wunsch nach weniger Reisezeit und einem effizienteren Einsatz der eigenen Fachkräfte kann eine Neuorganisation von Serviceleistungen und Instruktionen interessant werden lassen.

Wie bringe ich die Expertise von Fachpersonen zu den Kundinnen und Kunden, wenn diese nicht vor Ort besucht werden können oder sollen? Wie kann mit vorhandenen elektronischen Geräten, wie Smartphones, Tablets, oder einem professionellen System, wie einer Datenbrille, die Problemstellung des Fachkräftemangels entschärft werden? Welches sind die Erfolgsfaktoren und Fallstricke beim Einsatz von solchen Hilfsmitteln? Am ersten TecLab-Netzwerkanlass 2021 steht die Bereitstellung von Expertise in Zeiten von Kontakt- und Reisebeschränkungen mithilfe von technischen Hilfsmitteln im Zentrum.

Die Küffer Elektro-Technik AG in Kirchberg ist Expertin in der Digitalisierung der Instandhaltung. Geschäftsführer Michael Kummer stellt vor, wie in seinem Betrieb Serviceleistungen aus der Ferne durchgeführt werden und welche Chancen und Schwierigkeiten dabei auftreten. Nach einer Live-Präsentation werden praktische Lösungsansätze diskutiert, welche auch nach der Pandemie zu einem effizienteren Einsatz von Fachpersonen-Knowhow und zur Reduktion von Reisezeiten führen können.

Die Veranstaltung wird online durchgeführt. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie dafür einen Link.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos und steht Mitgliedern des Vereins "Netzwerk TecLab" wie auch interessierten Nicht-Mitgliedern offen.

> Flyer

Programm:

  • 10.04.2021, 9:30-11:30 Uhr, Burgdorf – Einführung
  • 01.05.2021, 9:30-11:30 Uhr, Burgdorf – Vertiefung 1
  • 08.05.2021, 9:30-11:30 Uhr, Burgdorf – Vertiefung 2

An der World Robot Olympiad™ bieten wir 2021 gemeinsam mit der Organisation WRO® Schweiz einen Wettbewerb für 6-10-jährige Schülerinnen und Schüler an. Mit dem WeDo 2.0-Set von LEGO entwickeln diese dabei ihre Robotik- und Programmierfähigkeiten spielerisch und intuitiv. In diesen Workshops unterstützen wir die teilnehmenden Teams bei der Vorbereitung auf den Wettbewerb.

In drei halbtägigen Workshops an Samstagvormittagen werden Grundlagen zum WeDo 2.0-Bausatz, der Programmierung und zum Wettbewerbsaufbau vermittelt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bauen und programmieren erste Roboter und erhalten Hilfestellung zur eigenständigen Problemlösung. Bei Bedarf werden zusätzliche, betreute Übungstermine zwischen den Workshops und dem Wettbewerb angeboten.

In den Workshops wird in Zweiergruppen gearbeitet, die Anmeldung ist aber sowohl allein als auch in einem bestehenden Wettbewerbsteam von 2-3 Schülerinnen und Schülern möglich. Die Anzahl Teilnehmerinnen und Teilnehmer ist auf 20 Plätze beschränkt. Für jede Zweiergruppe steht in den Workshops ein WeDo 2.0-Set zur Verfügung. Bei Bedarf kann dieses bis zum Wettbewerb ausgeliehen werden.

Die Workshops werden nach Möglichkeit vor Ort in Burgdorf angeboten. Sollte dies aufgrund der Corona-Massnahmen nicht möglich sein, ist eine Online-Durchführung vorgesehen.

Weitere Infos zum Wettbewerb und die Anmeldung finden Sie unter: www.wro2021.ch